Ich bin ein Weichei

Ja, ich bin ein Weichei! Auch wenn es draußen noch so kalt ist, richtige Jogger laufen bei jedem Wetter! Es sollte egal sein, ob es bei 30 Grad Plus oder Minus ist, ob es regnet oder die Sonne scheint. Sonst findet man immer einen Grund, nicht zu laufen.

20180218_101028-01_resized

Ja, das ist mir alles bekannt. Und ich stand wirklich vor meinem Fenster (mit einer heißen Tasse Kaffee) und schaute in die morgendliche Landschaft und grübelte, ob ich denn Laufen sollte.

20180302_074213-01_resized_1

Allein, wenn man sich solche Gedanken macht, sollte man den Kaffee wegstellen und sich seine Sportschuhe anziehen.

Ja, ich weiß…

Bei so einem Wetter (also mehr bei solchen Temperaturen), habe ich meinen Sohn schon zur Schule gebracht und stand dann so in der Landschaft herum. Ich weiß also, wie kalt es draußen ist.

20180302_074117-01_resized

Ja, ich bin ein Weichei und werde bei minus 10 Grad Außentemperatur mit Wind nicht laufen! Und genauso wird es bei mir im Hochsommer sein. Bei annähernd 30 Grad werde ich mich im Schatten verstecken und nicht bei brüllender Hitze über die Felder rennen.

So, jetzt könnt ihr mich beschimpfen… 😉

4 Gedanken zu “Ich bin ein Weichei

  1. Mir geht es auch so! Wobei Kälte weniger schlimm als Hitze ist, beim Laufen wird einem ja ganz schnell warm. Aber bei -10° wird es unangenehm… da laufe ich zwar noch, aber ab -13 ist Schluss. Bei Hitze bin ich pingeliger. Alles ab 15° ist eigentlich schon zu viel.
    Werde meine Laufrunden dann wohl mitten in der Nacht abhalten müssen… 😀
    Liebe Grüße!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s