Aua Schulter

Ich habe Aua-Schulter. Ja, der Lack ist ab. Und wer ist daran schuld? Das Fitnessstudio. Oder vielleicht doch ich?

Aber alles der Reihe nach.

Vor vielen, vielen Wochen war ich wieder mal im Fitnessstudio (siehe hier). Auch davor hatte ich eine große Pause. Und was macht Mann, wenn er das wieder aufholen will? Öfters gehen? Nein, er haut sich mehr Gewichte drauf.

Dass das keine gute Idee war, sagte mir mein rechter Unterarm noch am selben Abend. Er tat nämlich weh. „Was kommt, geht wieder wech!“, sage ich immer, und ließ es dabei. Nun, der Unterarm tat mir Tage später auch nicht mehr weh (siehste!), dafür der Oberarm. Kurze Zeit später war es die Schulter.

Das ging so weit, dass ich nur noch unter Einnahmen von Schmerzmitteln schlafen konnte.

voltaren.jpg

Schließlich konnte ich meinen rechten Arm gar nicht mehr nach oben oder nach hinten bewegen. Okay, dachte ich mir, gehst du vielleicht doch zum Arzt.

Am Montag rief ich in der Praxis an und hatte Glück, dass ein Patient gerade einen Termin abgesagt hatte, und ich somit sofort vorbeikommen konnte. Dort angekommen, hatte ich kaum noch Zeit die Unterlagen auszufüllen, wurde ich doch sofort zum Arzt hineingebeten. Dem erzählte ich meine Geschichte. An der Stelle mit den mehr Gewichten guckte er komisch. Ich winkte ab und erklärte, dass ich mittlerweile auch der Überzeugung bin, dass das ein Fehler war. Ob ich denn überhaupt Sport treibe, fragte er mich. Diesmal schaute ich komisch, zeigte an mir herunter und fragte, ob ich denn so aussähe, als ob ich Sport triebe. Wir beide lachten, und er begann mit der Untersuchung. Dazu hielt er meine rechte Schulter fest, und winkelte meinen Arm nach oben.

„Oh“, entfuhr es ihm, „das ist aber ganz schön blockiert! Heyeyeyey…“. Meine Augen wurden groß.

„Wissen Sie, Herr Doktor? Es gibt gewisse Sätze, die möchte man von seinem Arzt nicht hören!“, entfuhr es mir. Er schmunzelte und meinte, da muss eine Spritze rein, aber zuerst wird geröntgt.

Auf der Röntgenaufnahme sah man dann den Übeltäter: ein kleiner (großer?) Kalkstein direkt in der Schulter.

kalkschulter_okm_de

Mir wurde ganz anders. Ich sah mich schon aufgeschlitzt im Krankenhaus liegen. Aber der Arzt konnte mich beruhigen, der Stein wird mit Ultraschall weggesprengt, sprachs, und jagte mir die Spritze in die Schulter.

Jetzt habe ich erstmal drei Termine für die Sprengung. Dann schauen wir mal weiter.

Ach ja, und ich kann jetzt erstmal nicht in Fitnessstudio.

Verdammt… 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s